Reviews

THUNDERWAR ” Birth Of Thunder”

Ich habe erst kürzlich eine weitere Produktion made in Polen entdeckt. Die Rede ist von THUNDERWAR, die bereits Ende letzten Jahres ihre EP „The Birth Of Thunder“ in Eigenregie veröffentlicht haben.
Was kann ich hier erwarten? Die Herren spielen melodischen Death Metal. Heulende Gitarren vermischen sich mit einem aggressiven Drumming zu einer melodischen Masse. Diese ist jedoch keineswegs Pop Musik. Sehr abwechslungsreiche Riffs, die vom typischen Death Metal bishin zu Melodien alles bieten, bilden das Grundgerüst. Das Drumming sorgt für die nötige Härte und Durchsetzungskraft, überlagert jedoch zu keiner Zeit die Produktion. Hass und Schönheit geben sich ein Stelldichein. Eine gewisse Aggressivität ist „The Birth Of Thunder“ jedoch permanent anzumerken, was ihr aber gut zu Gesicht steht. Dazu noch der aggressive Gesang von Sänger und Bassist Kamil “Madness“ Mandes, der noch den letzten Schliff gibt. Die Vielseitigkeit der Band wird einmal mehr beim Instrumental Lied „The Birth Of A Thunder“ deutlich. Sehr engagiert und mit viel Herzblut eingespielt, zeigen THUNDERWAR, dass man auch abwechslungsreichen Death Metal fernab von stumpfen Gebretter machen kann, ohne dabei weich zu klingen. Hört euch die vier Lieder an. Es lohnt sich!!!!

8,8/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"