AKROTHEISM sind aus Griechenland. Im März 2019 haben sie bei Osmose Productions ihr neustes Werk veröffentlicht. Es hört auf den Namen „The Law Of Seven Deaths“.

Die Herren legen von Anfang ein ein Wahnsinns Tempo an den Tag. Durch geschickte Tempi Wechsel bietet die Produktion dem Hörer jedoch die Möglichkeit nicht sofort gelangweilt abzuschalten. Atmosphärisch und sehr experimentell, haben sich die Griechen in diesen Punkten einige Gedaken gemacht. Orthodoxer Black Metal, der zwar nicht neu, aber dennoch sehr intensiv daherkommt. Eine Reise ins Innere des Menschen, die so gar nicht eingängig und massenkompatibel ist. Vielleicht ein wenig zu langatmig hier und da, sollte man sich trotzdem die Zeit nehmen „The Law Of Seven Deaths“ kennen zu lernen. Bildet euch eure eigene Meinung! Es lohnt sich!!!!!

7,5/10