Reviews

Witchcraft-“Hegyek Felettem“

Die Band WITCHCRAFT sind aus Ungarn. Bereits seit 1996 im Untergrund tätig, haben sie letztes Jahr ihren dritten Longplayer namens „Hegyek Felettem“ veröffentlicht. Der Silberling wird via Neverheard Distro vertrieben.
Hier kann man ursprünglichen Black Metal vernehmen, Roh und ohne technischen Firlefanz, kommen die insgesamt acht Songs direkt auf den Punkt. Der Hörer wird in tiefschwarze musikalische Welten ohne Licht und Hoffnung gebracht. Eine aussichtslose, extrem depressive Atmosphäre entsteht, die sehr intensiv und emotional ist. Bewußt einfach gehaltene Riffs bilden zusammen mit druckvollen Bass-Linien das musikalische Grundgerüst. Unterstützt von einem kraftvollen Doubleblast Drumming fühlt man sich direkt in die guten alten Zeiten des Black Metals versetzt. Die markanten Growls sind hier noch das I-Tüpfelchen des Ganzen. Die Produktion erhält durch kurze Solis ab und an ein wenig Abwechslung, was ihr gut zu Gesicht steht. Sehr engagiert und mit viel Herzblut eingespielt, merkt man, dass hier keine Anfänger am Werk waren. WITCHCRAFT zeigen mit „Hegyek Felettem“ auf eindrucksvolle Art und Weise, dass der original Black Metal auch im Jahre 2013 sehr lebendig ist. Hier ist Kaufen Pflicht für jeden Black Metal Fan!!!!

8,4/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"