Reviews

WANDERLUST ”Monolithe Entre Ruins”

Swampkult Records – 2012 – U.S.A.

Das 1-Mann Projekt WANDERLUST ist aus den USA. Bereits letztes Jahr wurde die erste full-length CD „Monolithe Entre Ruins“ via Swampkult Productions veröffentlicht.

Klingt der Opener „Exclamavit“ noch sehr nach gregorianischen Gesängen oder gar einem Kirchenlied, wird dieser Eindruck bei den folgenden Liedern schnell wieder verworfen. Nun ist reiner Black Metal das Thema. Sehr roh und ursprünglich gehaltene Riffs verbreiten eine tiefschwarze musikalische Wolke, die den Hörer einhüllt und auf eine düstere, kalte Reise mitnimmt. Hass und Verachtung klingt aus jeder Note. Unterstützt durch ein Doubleblast Drumming welches kraftvoll und hart klingt. Abgerundet durch druckvolle Bass Linien ist die Old School Black Metal Mucke perfekt. Dabei bewegen sich WANDERLUST stets im Mid Tempo Bereich. Die eindringlichen, dunklen Growls setzen zusätzlich Akzente und unterstützen die beklemmende, hoffnungslose Atmosphäre. Sehr engagiert eingespielt, kann ich „Monolithe Entre Ruins“ jedem Black Metal Fan nur empfehlen!!!!

8/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"