Reviews

SOLBRUD ”Solbrud”

Euphonious Records / VME -2012 – Dänemark

Die Dänen SOLBRUD haben dieses Jahr ihre Debut CD veröffentlicht.

Grundsolider Atmospherischer Black Metal vernehme ich hier. Tonnenschwere Riffs, die die Last der gesamten Welt zu tragen scheinen, schleppen sich durch die insgesamt vier Songs. Sich langsam aufbauende Songgerüste, die Dunkelheit und Endzeitstimmung mit sich bringen. Angst, Hoffnungslosigkeit und Depressionen machen sich beim Hörer breit. Es entstehen im Mid Tempo regelrechte musikalische, dichte Wände, die scheinbar undurchdringbar sind. Dunkle Welten ohne Hoffnung auf Heilung entstehen, die den Hörer gefangen halten und in den Abgrund ziehen. Mal entstehen Traumwelten, die im nächsten Moment jedoch jäh zerstört werden. Verstärkt durch
Maschinengewehrartige Drumming Salven ab und an. Eine sehr intensive Scheibe, die dem Hörer einiges abverlangt. Der intensive Gesang wird sparsam eingesetzt, so dass die Musik Raum zum Wirken erhält. Die relativ langen Songs (von 7 – 15 Minuten) geben der Produktion noch den letzten Schliff. Dabei entstehen jedoch zu keiner Zeit langatmige oder gar langweilige Passagen. Die Texte werden in dänisch dargeboten, was ich persönlich nur begrüße. Checkt SOLBRUD auf ihren diversen Internetpräsenzen. Ich kann SOLBRUD nur empfehlen!!!

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"