Reviews

WITHERING NIGHT ”Enlightenment In Darkness”

Razed Soul Production – 2012 – USA

Vor einigen Tagen erhielt ich Kenntnis von einer weiteren amerikanischen Band. Das Duo WITHERING NIGHT hat kürzlich ihre bereits zweite full-length CD auf den dunklen Metal Markt gebracht.

Das gut 1-minütige Intro „Tlamacazle, A Sacrifial Calling” vermittelt einen ruhigen, mystisch, folkloristischen Eindruck. Dieser muß beim folgenden Song „Ancient Wisdom Coming From Cosmic Skies” wieder verworfen werden. Atmosphärischer Black Metal mit viel Melodie ist nun zu vernehmen. Sich im Mid Tempo bewegende Songs, die Kraft und Dunkelheit ausstrahlen.
Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit zum Greifen nah! Eingebettet in dunkle, melodische
Soundstrukturen. Durch den Einsatz von schwarzen Black Metal Klängen und Melodien, entstehen dunkle Welten von morbid, bizarrer Schönheit. Eiskalt und dennoch von einer gewissen Wärme und Nachhaltigkeit. Die insgesamt neun Songs sind relativ ruhig gehalten. Es wird auf Highspeed Gebretter gänzlich verzichtet. Durch die eindringlichen und variable eingesetzten Growls von Sänger Morbid und dem im Hintergrund gehaltenen Drumming erhalten sie jedoch Lebendigkeit und Aggressivität. WITHERING NIGHT beschreiben auf „Enlightenment In Darkness” eine dunkle Welt ohne Licht und Hoffnung. Tod und Verderben, die Apokalypse pur! Ihr solltet euch WITHERING NIGHT unbedingt anhören. Es lohnt sich!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"