Reviews

SEKORIA”Im Reich Der Schatten”

SEKORIA sind aus Deutschland. Im November 2015 haben sie ihren zweiten Silberling namens „Im Reich der Schatten“ veröffentlicht. Unterstützung hierbei erhalten sie vom Label Kernkraftritter Records.
Beginnend mit einem orchestralen Intro („ Einbruch der Dunkelheit“), dass ganz ohne Gesang auskommt, läßt es sich schon erahnen, welch dunkles Werk auf den Hörer zukommt. Spätetstens beim zweiten Lied „ Im Reich Der Schatten“ wird es zur Gewissheit: SEKORIA kredenzen hier feinsten Black Metal. Melodische Riffs, die dennoch intensiv und dunkel rüberkommen, vermischen sich mit der Melancholie und der Härte des Black Metals zu einem eigenständigen musikalischen Gemisch. Dieses läßt Welten aus Feuer und Eis entstehen. Dabei verfallen SEKORIA jedoch nicht in das blanke Kopieren von alten musikalischen Strukturen. Durch das geschickte Vermischen von schnellen und auch langsamen Passagen zeigen die Jungs, dass sie ihr Handwerk verstehen und ganz genau wissen, was sie wollen. Technisch gespielt, unterstützt das harte Doubleblast Drumming den brutalen Charakter der Produktion ohne dabei die melodischen Aspekte zu sehr zu übertönen. Die sehr eindringlichen Growls machen „Im Reich der Schatten“ zu einer etwas anderen schwarzmetallischen Produktion. Doch, keine Angst, es wird hier nicht zu sehr in Avantgaristischen Gefilden gewildert! Man kann zu jeder Zeit den eigentlichen Charakter der Songs erkennen. Ein weiterer Pluspunkt ist für mich, dass alle Texte in deutscher Sprache verfasst sind. Mit viel Herzblut und Engagement eingespielte Songs, die sehr professionell sind. Modern aufbereitet, zeigen sie, wie Black Metal im Jahre 2016 klingen kann!!!!

9,6/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"