Reviews

NETHERBIRD ” The Ferocious Tides Of Fate ”

NETHERBIRD braucht man eigentlich gar nicht mehr vorzustellen. Seit 2004 als Band musikalisch unterwegs, haben sie kürzlich „The Ferocious Tides Of Fate“ via Scarecrow Music veröffentlicht.
Wieder einmal beweisen die Schweden hier, dass harte Musik durchaus melodisch sein kann. Black Metal durchzogener Death Metal (oder gerne auch umgekehrt) trifft auf melodische Teile. Diese sind sehr abwechslungsreich. Mal ganz fragil, fast schon zerbrechlich, dann wieder morbid und an der Grenze zum Bombast, hellen sie die dunkle, aggressive harte Atmosphäre ein wenig auf. Dadurch entsteht ein eigener, sehr komplexer Sound, der sich von vielen Metal Produktionen abhebt. Die insgesamt sechs Lieder bewegen sich allesamt im Mid Tempo Bereich und gehen definitiv nach vorne. Man kann die Energie und Stärke förmlich spüren, die sich auch auf den Hörer überträgt. Dennoch schaffen es die Jungs, die dunkle Grundstruktur zu jeder Zeit beizubehalten. Die eindringlichen, markanten Growls setzen zusätzlich Akzente. Sehr professionell und engagiert eingespielt, ist „The Ferocious Tides Of Fate“ ein gutes Beispiel dafür, dass harte Musik durchaus abwechslungsreich und innovativ sein kann ohne an Substanz zu verlieren. NETHERBIRD zeigen hier ihr Können, dass sich weit weg von Eintönigkeit und stumpfem Gebretter bewegt, aber nichts von seiner Ursprünglichkeit einbüßt. Absolute Kaufpflicht!!!!

8,7/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"