Reviews

CUCKOO’S NEST – ” Dark Shades Of Lunacy “

Kürzlich fiel mir eine Produktion des Labels Swampkult Productions in die Hände. Die Rede ist von der ukrainischen Band CUCKOO’S NEST, die dieses Jahr ihre Debut CD „Dark Shades Of Lunacy“ veröffentlichten
Hier weiß der Hörer von der ersten Minute an, wohin die musikalische Reise geht. Depressive Metal Töne sind zu vernehmen. Sehr dunkel und extrem emotional dargeboten, kann man sich der Einsamkeit, Depression und auch dem unendlichen Hass, die die Produktion in sich trägt, nicht entziehen. Die Tempi Wechsel ab und an verstärken eigentlich nur die Hoffnungslosigkeit. Sänger und Bassist Oleg “Satana“ Maliy schreit sich seine Seele aus dem Leib und scheint den Hass der gesamten Welt in sich zu tragen. Isolation und Ausweglosigkeit in Noten umgesetzt. Da helfen auch keine melodischen Solis ab und an eingesetzt. Die insgesamt neun Lieder bewegen sich allesamt im Mid Tempo Bereich. Sehr engagiert eingespielt, kann ich „Dark Shades Of Lunacy“ jedem Depressive Black Metal Fan nur empfehlen!!!!

7,5/10

Join Us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"