Reviews

VANHELGA”Happiness”

Die Schweden VANHELGA sind bereits seit 2001 im Musikgeschäft. Im März 2015 haben sie ihre neuste EP „Happiness“ via Metal Scrap Records auf den Markt gebracht.
Die Musik von VANHELGA zu beschreiben, fällt mir schwer. Dunkle Black Metal Grundgerüste umhüllen die insgesamt sieben Lieder wie eine dichte Wolke. Doch, dies ist noch lange nicht genug. Depressive Riffs, die Dunkelheit, Monotonie und Leid in sich vereinen, gehen mit einem stets im Hintergrund gehaltenen, Drumming eine morbide Symbiose ein. Tiefdunkel und bewußt einfach gehalten, brennen sich die Songs ins Gehirn des Hörers ein. Doch, VANHELGA können auch anders: Eingeschobene Piano Passagen verstärken Melancholie und Traurigkeit bis ins Unendliche. Der Hörer hat hier Zeit, seine Gedanken schweifen zu lassen und in andere Dimensionen des menschlichen Bewußtseins abzutauchen. Der emotionale Gesang, der auch in Sprechgesang abdriften darf, unterstreicht die ohnehin schon sehr angespannte Atmosphäre. Es scheint so, als würde sich das gesamte Leid der Welt in dieser Produktion vereinen. VANHELGA gelingt es mit „Happiness“ eine CD zu erschaffen, die viel mehr als eine weitere Depressive Metal Poduktion ist. Die Musiker konnten hier ihre musikalischen Vorstellungen umsetzen ohne dabei das eigentliche Ziel aus den Augen zu verlieren. Eine sehr intensive CD, die man sich unbedingt anhören sollte!!!!

9/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"