Reviews

COFFINBORN”Benath the Cemetery”

COFFINBORN aus Ungarn haben letztes Jahr ihre Debut CD „Beneath The Cemetery“ beim Label Xtreem Music veröffentlicht.
Die Jungs zelebrieren hier den Death Metal. Old School Riffs, die sich mit einem kraftvollen, abwechslungsreichen Drumming, zu einer unheilvollen musikalischen Masse zusammenfügen. Hier wird man direkt in die gute alte Zeit zurückversetzt. Im Mid Tempo bis oberen Mid Tempo gespielt, sind die insgesamt vier Lieder, trotz ihrer Härte, erstaunlich variabel. Teilweise schleppende Riffs unterstreichen Aggressivität und Dunkelheit. Die dunklen, sehr eindringlichen Growls von Sänger und Drummer Blasphemy intensivieren noch die äußerst aggressive Atmosphäre. Ein eigenständiges Soundgewitter mit viel Leidenschaft und Aggressivität entseht, dass den Hörer von der ersten bis zur letzten Minute mitreißt. Mit viel Engagement und Herzblut eingespielt, solltet ihr euch „Beneath The Cemetery“ unbedingt anhören. Ein gelungenes Debut, dass definitiv Lust auf mehr macht!!!!

9/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"