Reviews

THYRIEN “ Hymns Of The Mortals-Songs From The North“

Die Finnen THYRIEN haben wieder etwas von sich hören lassen. Nach der EP „The Frozen North“ im Jahre 2007, haben sie Anfang des Jahres ihre erste full-length CD „Hymns Of The Mortals-Songs From The North“ via Massacre Records auf den Markt gebracht.
Hier kann man eine Mischung aus Death Metal und Folk Metal vernehmen. Melodische Todesblei Grundgerüste, die hart und dunkel sind, vereinen sich mit etlichen Folk Metal Elementen zu einem eigenständigen musikalischen Werk. Extrem melodische Riffs, die sehr abwechslungsreich dargeboten werden, und Keyboard Einschübe entzerren die aggressive, angespannte Atmosphäre. Ganz im Gegenteil dazu der Gesang, der von tiefdunklen Growls bis zu rotzig frechem Gesang hin- und her pendelt und für die nötige Intensität und Eindringlichkeit sorgt. Diese sorgen dafür, dass einem kalte Schauer beim Hören über den Rücken laufen. Gänsehaut ist also garantiert. Unterstützt von druckvollem Doubleblast Drumming werden Bilder aus längst vergangenen Zeiten wieder lebendig. Erzählungen von Tod und Natur aus der alten Zeit, entführen den Hörer in fremde, dunkle Welten. Diese Reise ist sehr intensiv und gleichzeitig extrem aufregend. Sehr professionell und mit viel Herzblut eingespielt, haben THYRIEN es geschafft, eine mitreißende CD zu erschaffen, die gehörig Biss hat. Hört euch „Hymns Of The Mortals-Songs From The North“ an, es lohnt sich auf alle Fälle!!!!

8,8/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"