Reviews

SARKOM „Doomsday Elite“

SARKOM haben wieder etwas von sich hören lassen. Nach fünf Jahren haben die Norweger im Oktober 2013 ihr neustes Werk „Doomsday Elite“ veröffentlicht. Es wird via Dark Essence Records vertrieben.
Und die Jungs haben über die Jahre nichts verlernt! Purer Black Metal gewürzt mit dem ganz eigenen Sound der Band ist zu hören. Dabei sind kurze Ausflüge in andere musikalische Genre (z.B. Industrial oder Thrash Metal Einschübe) keine Seltenheit. Eigenwillige und sehr eigenständige Riffs, die tiefschwarz daherkommen, fügen sich hervorragend in das Old School Black Metal Gesamtgefüge ein. Es entstehen sechs Songs, die den schmalen Grat zwischen langweiligem, tausendfach vorher gehörten Sounds, und frischer, innovativer Musik hervorragend meistert. Durch die Tempo Variationen, vom waschechten Gebretter bis zur moderaten Mid Tempo Nummer ist hier alles vertreten, erhält die Produktion zusätzlich Bewegung. Doch, die nötige Härte und Dunkelheit bleiben zu jeder Zeit auf „Doomsday Elite“ bestehen. Durch den neuen Drummer Uruz (URGEHAL) haben die Lieder noch mehr Biss und Nachhaltigkeit. Ein wahres Feuerwerk an Energie und Emotionen, die man so schnell nicht vergißt! Professionell eingespielt, merkt man mit jeder Note, dass hier gestandene Musiker am Werk waren, die wissen, was sie wollen. Ein Pflichtkauf für jeden Black Metal Fan!!!!

8,7/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"