Reviews

HOLLOW PHOBOS – “Terminally Fucked Up”

Kürzlich wurde ich auf das 1-Mann Projekt HOLLOW PHOBOS aus England aufmerksam.
Die Musik von HOLLOW PHOBOS ist sehr speziell. Extrem atmosphärische Klänge, im Ambient Bereich, die ganz ohne Gesang und sonstigem Schnick-Schnack auskommen. Dabei ist bei den mir vorliegenden Songs keinerlei weitere Instrumentierung zu hören. Sie wirken alleine durch die Synthesizer Töne, die eine beklemmende und bedrückende Atmosphäre erzeugen. Dem Hörer läuft ein kalter Schauer beim Hören über den Rücken. Der perfekt Soundtrack für einen Weltuntergangs Film. Es entstehen Traumwelten aus Hoffnungslosigkeit und unendlicher Kälte. Die Noise Einschübe ab und an verstärken Isolation und Dunkelheit und reißen den Hörer in einen tiefen emotionalen Abgrund, aus dem es kein Entrinnen gibt. Nichts für schwache Nerven!Geschickt arrangiert, ist die Musik von HOLLOW PHBOBOS eine kleine Perle im Ambient / Experimental Musik Bereich. Checkt HOLLOW PHOBOS und macht euch ein eigenes Bild. Es lohnt sich!!!!

8/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"