Reviews

FORGOTTEN TOMB ”Hurt Yourself And The Ones You Love”

FORGOTTEN TOMB sind schon lange im Musik Geschäft. Im April 2015 haben sie ihr neustes Werk „Hurt Yourself And The Ones You Love“ via Agonia Records veröffentlicht.
FORGOTTEN TOMB verfolgen auch bei dieser Produktion ihren bereits eingeschlagenen musikalischen Weg konsequent weiter. Doom Metal mit einigen Black Metal Anleihen ist hier zu hören. Daraus sind sieben Lieder der etwas anderen Art entstanden. Im langsamen Tempo gespielt, sind sie trotz ihres Doom Charakters keineswegs zäh oder langatmig. Dunkel und dennoch frisch präsentiert, hat die gesamte Produktion Biss und Durchsetzungskraft. FORGOTTEN TOMB bewegen sich, durch den Einsatz von melodischen, fast schon Rock Elementen, ein Stück weit vom klassischen Doom Metal weg, auf zum Doom Metal 2015. Dabei kommt ihnen ihre langjährige Erfahrung und technische Versiertheit zugute. Die Herren wissen hier genau, was sie tun. Das Ergebnis kann sich durchaus hören lassen. Wer modernen Doom Metal Klängen nicht abgeneigt ist, kann hier bedenkenlos zugreifen!!!!

9/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"