Reviews

FIR BOLG “Towards Ancestral Lands“

Schwarzdorn Records / Metal Promotions – 2013 – Frankreich

Das ein-Mann Projekt FIR BOLG wird Mitte des Jahres die Debut full-length CD „Towards Ancestral Lands“ via Schwarzdorn Productions herausbringen.

Doch, wie hören sich die Lieder des Franzosen wirklich an? Melodischer Black Metal ist zu hören. Kraftvolle tiefschwarze Riffs verbinden sich mit melodischen Teilen zu kompakten Songs. Unterbrochen durch akustische Teile ab und an, die den keltischen Teil der Produktion gut herausarbeiten und dem Hörer ein wenig Zeit zum Verschnaufen geben. Dieses Zusammenspiel von Kraft und Melodie verzaubert und läßt ihn in eine Welt der Mythen und Sagen eintauchen. Oden aus längst vergangenen Zeiten, die Schlachten und eine vergessene Urwelt wieder aufleben lassen. FIR BOLG aka Dagoth macht seinem Künstlernamen auch musikalisch alle Ehre. Alle Komponenten zusammen, ergeben neun intensive Songs, die den schmalen Grad zwischen Kunst und Kitsch perfekt umschiffen. Der eindringliche, kraftvolle Gesang passt sich hervorragend in das Gesamtgefüge ein. Alle Lieder sind im Mid Tempo Bereich angesiedelt und bestechen durch technisches Können und Abwechslungsreichtum. Für Black Metal und Pagan Metal Fans ein absolutes Muss!!!

Join Us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"