Reviews

FFERYLLT “Прорицание“

Stygian Crypt Productions – 2012 – Russland

Die russische Band FFERYLLT haben Ende letzten Jahres ihren bereits zweiten Longplayer via Stygian Crypt Productions herausgebracht. Ihr Werk heißt „Proritsanie“.

Was hören meine Ohren hier? Kompakte Arrangements, die es in sich haben. Hier verschmelzen traditionelle Folk Musik mit harter, ausdrucksstarker Metal Musik. Teilweise sehr episch, an der Grenze zum Bombast, entstehen insgesamt zehn Songs, die definitiv nach vorne gehen. Getragen von abwechslungsreichen Metal Riffs, die auch melodisch sein können und Folk Elementen, entwickelt sich hier ein eigenständiger Sound. Die Texte beziehen sich dabei auf die nordische Mythologie. Längst vergangene Heldentaten aus einer anderen Welt werden musikalisch zum Leben erweckt. Die große Bandbreite der Band kann man ebenfalls anhand der unterschiedlichen Tempi feststellen. Von getragenem Piano Sound, bis hin zu schnellen, harten Teilen, ist hier alles vertreten. Der Einsatz von dunklen, durchsetzungsstarken Growls und klassischem Frauen Gesang manifestiert den ganz eigenen Charakter der Produktion. Dadurch wird „Proritsanie“ zu keiner Zeit langatmig. Vielmehr muß man jederzeit mit musikalischen Überraschungen rechnen. Das Zusammenspiel von Melodien und Härte nimmt den Hörer auf eine ganz spezielle Reise mit. Technisch einwandfrei gespielt, kann man „Proritsanie“ nur empfehlen!!!!

8,5/10

Join Us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"