Reviews

ELIMI ”Asylum”

Eerie Art Records – 2012 – Schweden

Die Herren von ELIMI sind aus Schweden. Ihr Werk „Asylum“ ist schon eine etwas ältere CD, die nun wieder via Unexploded Records vertieben wird.

Hier wird Depressive Black Metal zelebriert. Wahnsinn und Hoffnungslosigkeit zum Greifen nah! Tiefdunkle Melodien, gehen eine Symbiose mit dezent gehaltenen Melodien ein. Dadurch entsteht eine bedrückende Atmosphäre, die den Hörer in seinen Bann zieht. Eisige Welten ohne Licht und Farben und ohne Hoffnung auf Besserung werden hier in Noten umgesetzt. Daran kann auch der variable Einsatz von Tempi nichts ändern. Der eindringliche, sehr emotionale Gesang tut noch ein Übriges, dass man „Asylum“ nicht so schnell vergißt. Dabei hält sich die Band musikalisch nicht nur an altbekannte nordisch Werte. Durch die melodiösen Teile erhält die Produktion Eigenständigkeit und Identität ohne dabei den dunklen Charakter zu verlieren. Die Songs sind in sechs Teile unterteilt und handeln von einem dem Wahnsinn verfallenen Menschen. Sehr ambitioniert und engagiert eingespielt, kann ich „Asylum“ jedem Schwarz-Metaller nur empfehlen!!!

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"