Reviews

DEPRESSED ”Afterlife In Darkness”

DEPRESSED sind aus Brasilien. Mit Hilfe des Labels Black Lion Productions veröffentlichten sie im März 2015 ihr neustes Werk „Afterlife In Darkness“.
Laßt die Sirenen heulen. Die Jungs zelebrieren hier den Death Metal der alten schwedischen Schule. Roh und ohne technischen Firlefanz wird hier von der ersten Note an Gas gegeben. Typische Metal Riffs, die ohne Umschweife und abwechslungsreich zur Sache kommen, bilden zusammen mit druckvollen Bass-Linien das musikalische Grundgerüst. Das harte Doubleast Drumming zeigt zu keiner Zeit Schwächen und prügelt die Produktion nach vorne. Härte und Kompromisslosigkeit pepaart mit Schnelligkeit. Die dunklen, markanten Growls von Giovani Venturra verstärken den positiven Gesamteindruck und geben noch eine extra Portion Druck. Man fühlt sich direkt in die gute alte Zeit des Death Metals zurückversetzt ohne dabei zu nostalgisch zu sein. Sehr engagiert und routiniert eingespielt, kann ich „Afterlife In Darkness“ nur empfehlen!!!!

9/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"