Reviews

DEATHCRUSH “Collective Brain Infektion“

Casket Music – 2013 – Italien

Die Italiener DEATHCRUSH sind schon seit 2003 musikalisch unterwegs. Im Februar 2013 haben sie ihr neustes Werk „Collective Brain Infektion“ veröffentlicht.

Was schallt hier aus meinen Lautsprechern? Waschechter Death Metal. Dunkle, aggressive Songs, die teilweise im Highspeed Tempo auf den Hörer eindreschen und äußerst brutal daherkommen. Todesblei Riffs vermischt mit kraftvollen, teilweise in einem Wahnsinns Tempo gespieltem Drumming, bilden das musikalische Grundgerüst von „Collective Brain Infektion“. Die sehr markanten, tiefdunklen Growls von Sänger und Bassist Luigi Cara gehen teilweise schon in den Crust Bereich und geben der Produktion zusätzlich Eigenständigkeit. Hier ist Headbangen von der ersten bis zur letzten Minute angesagt! Die insgesamt zehn Songs sind allesamt im Mid Tempo Bereich gehalten und strotzen nur so vor Energie. Durch den variablen Einsatz von Tempi geben DEATHCRUSH der Produktion genügend Abwechslung. Hass, Dunkelheit und Aggressivität werden hier gut umgesetzt und transportiert. Der Sound von DEATHCRUSH geht definitiv ins Ohr und setzt sich dort fest! Ich kann diesen Silberling nur empfehlen!!!

Caragdur Photography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"