Reviews

DEATH TYRANT ”Opus De Tyranis”

Non Serviam Records – 2013 – Schweden

Die Schweden DEATH TYRANT haben mit „Opus De Tyranis“ ihren ersten full-length Silberling via Non Serviam Records veröffentlicht.

Die Herren zelebrieren hier Black Metal nach allen Regeln der Kunst. Dunkle Black Metal Gerüste vereinen sich mit melodischen Teilen zu ganz eigenständigen Songs. Technisch gespielt, erhalten die melodischen Riffs dadurch zusätzlich Stärke und Nachhaltigkeit. Durch die bizarre Symbiose von Schönheit und Dunkelheit sind Hass und Verzweiflung praktisch zum Greifen nah. Emotionen pur, die durch die eindringlichen dunklen Growls von Sänger Nargradir Agartha noch verstärkt werden. Das heftige Doubleblast Drumming tut noch ein Übriges. Die sehr melodischen Riffs lockern die Produktion ein wenig auf ohne dabei zu sehr in den Vordergrund zu treten. Produktionstechnisch einwandfrei eingespielt, erkennt man, dass hier sehr ambitionierte und versierte Musiker am Werk waren. DEATH TYRANT haben hier ein starkes Stück Black Metal abgeliefert, dass modern ist und dennoch seine Black Metal Wurzeln nie verleugnet. Für alle Black Metal Fans ein Muss!!!

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"