Reviews

CALAMITY ISLET ”See the Colourless”

Eigenproduktion – 2012 – Portugal

Vor einigen Wochen wurde ich auf eine Band aus Madeira, Portugal aufmerksam. Die Rede ist von CALAMITY ISLET, die im September 20012 ihre EP „See The Colourless” auf den Markt gebracht haben.

Ruhige Gitarrenklänge, die eine sehr sphärische Atmosphäre erzeugen, erklingen beim Opener “Limelight Upon Misery”. Man wird als Hörer in eine Traumwelt mitgenommen. Doch, mit der Ruhe ist es bald vorbei. Melodischer Death Metal ist nun das Thema. Die melodischen Riffs passen sich hervorragend in die Todesblei Grundgerüste der einzelnen Songs ein. Auch Stimmtechnisch gelingt CALAMITY ISLET der schmale Spagat zwischen Innovation und Bedeutungslosigkeit. Durch den Einsatz von Growls wird die Härte der Musik gut herausgearbeitet. Auf der anderen
Seite unterstreichen die klaren Gesangspassagen sehr gut den melodischen Anspruch der Band. Diese Mischung ergibt den Sound von CALAMITY ISLET. Hier wird gute Hausmannskost geboten. Fans von Melodic Death Metal können hier bedenkenlos zugreifen!!!

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"