Reviews

ZERO GRAVITY ”Holocaust Awaits”

Kürzlich wurde ich auf eine weitere Produktion aus Indien aufmerksam. Die Rede ist von ZERO GRAVITY. Sie haben ihre Debut CD „Holocaust Awaits“ im November 2014 via Transcending Obscurity auf den Markt gebracht.
Nach einem sehr spacigen Intro, zeigen uns ZERO GRAVITY ihr wahres musikalisches Gesicht: Death Metal. Nicht mehr und nicht weniger. Kraftvolle Riffs, die Energie und die nötige Portion Wut mit sich bringen, sind ein Mix aus modernen und traditionellen Death Metal. Die schleppenden, teilweise abrupt abgehackten Riffs verstärken und unterstreichen Hass und Ärger. Man kann aber auch die guten alten heulenden Gitarren vernehmen, was dem ganzen einen Old School Anstrich gibt. Wohl dosiert und strukturiert, hört man hier, dass die Musiker hier genau wußten, was sie tun und dies auch umsetzen können. Die sehr variablen Growls von Frontfrau Kratika, können sich mit europäischen Vorbildern durchaus messen lassen. Parallelen zu Bands wie ARCH ENEMY sind durchaus da. Doch, finden ZERO GRAVITY trotzdem einen Weg eigenständig zu klingen. Die insgesamt neun Lieder pusten dem Hörer förmlich das Gehirn weg ohne dabei ständig in Highspeed Gefilden sich zu bewegen. Abwechslungsreich und professionell eingespielt, sollte man sich „Holocaust Awaits“ unbedingt anhören.

9/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"