Reviews

VIN DE MIA TRIX ”Once Hidden From Sight”

Die ukrainische Band VIN DE MIA TRIX hat letztes Jahr ihre CD „ Once Hidden From Sight“ via Hypnotic Dire Records veröffentlicht.
Die CD ist ein Querschnitt über das 5-Jährige Schaffen der Band. Hier ist Doom Metal zu hören, nicht mehr und nicht weniger. Dunkelheit macht sich breit. Tonnenschwer und und von unendlicher Trauer geprägte Songs, die keine Aussicht auf Hoffnung oder Licht bieten. Schleppende Riffs verstärken Bombast und Schwere der Songs noch. Eine dichte musikalische Mauer baut sich auf, die man offensichtlich nicht durchdringen kann. Gemischt mit verschiedenen anderen musikalischen Genren (z.B. Blues, Death Metal) entsteht eine gewisse Abwechslung, die jedoch keineswegs die trübe Atmosphäre auflockert oder gar die Dunkelheit erhellt. Die cleanen Gesangspassagen verstärken Einsamkeit und Beklemmungen. Die einzelnen Lieder sind sehr kompakt und alles andere als eingängig. Doch gerade dies macht den Reiz aus. „ Once Hidden From Sight“ ist keine schnellebige CD. Man muss sich schon Zeit nehmen, um die einzelnen Facetten heraushören zu können. Eine sehr gelungene Zusammenstellung des Schaffens der Band. Hört euch die Scheibe an, ihr werdet nicht enttäuscht sein!!!!

8,6/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"