Reviews

SKOLL “Misty Woods“

Occultum Productions – 2008 – Italien

„Misty Woods“ ist schon eine relativ alte Veröffentlichung aus dem Jahre 2008, die es trotzdem wert ist, im Jahre 2013 vorgestellt zu werden. Das 1-Mann Projekt SKOLL steckt dahinter und hat Ende 2008 dieses Werk veröffentlicht.

Das Intro beginnt zunächst sehr ruhig und gediegen. Nur von Gitarrenklängen getragen, kommt „Enter The Woods“ ganz ohne Gesang aus. Und auch bei den nachfolgenden Songs werden ruhige Töne angeschlagen. Sehr atmosphärische Klänge, die die Naturverbundenheit in Musik umsetzen. Nur mit Hilfe von Gitarren und Gesang entstehen mystische Songs voller Ruhe und Gelassenheit. Der Hörer wird in weite, eisige Welten voller Schönheit und Entspannung entführt. Da kann man die Seele baumeln lassen. Der Einsatz von Violinen und Meeresrauschen verstärkt und manifestiert diesen Eindruck. Durch den Einsatz weiblichen Gesangs ab und an werden die neun Songs ein wenig aufgelockert. SKOLL gelingt es, trotz der Langsamkeit der Songstrukturen, keine Langeweile aufkommen zu lassen. Technisch versiert ist M in der Lage innovativ und trotzdem leise zu sein. „Misty Woods“ ist eine kleine Perle in der Flut der sonstigen Veröffentlichungen. Wer auf atmosphärische Klänge im Pagan / Folk Metal Bereich steht, sollte sich die CD unbedingt anhören!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"