Reviews

OLD FOREST ”Tales of the Sussex Weald ; Part 3 (Andredsweald)”

D.T.M. Productions – 2011 – Großbritannien

Vor einiger Zeit veröffentlichten die Engländer OLD FOREST den dritten Teil ihrer Trilogie. Sie heißt „Tales Of The Sussex Weald; Part 3 (Andredsweald)“ und wurde via D.T.M. Productions veröffentlicht. Ein Re-Release dieses Albums ist für dieses Jahr geplant.

Die Herren spielen Black Metal der alten Art. Dunkel, voll Hass und Kälte. Melodische Riffs gehen eine bizarre Symbiose mit Härte ein. Der sich daraus ergebene Sound wird mit heftigem Doubleblast Drumming und sakralen Chören ab und an gewürzt. Dabei entsteht eine ganz eigenwillige musikalische Mischung. Abgerundet durch Synthesizer Klänge und den eindringlichen Growls von Sänger und Synthesizer Spieler Kobold kann man in tiefschwarze Welten ohne Licht und Farben abtauchen. Misanthrophie und Hoffnungslosigkeit zum Greifen nah. Die insgesamt elf Songs sind allesamt im Mid Tempo Bereich gehalten. Teilweise schleppende Riffs verstärken die bedrückende Todes Atmosphäre. OLD FOREST gelingt es mit „Tales Of The Sussex Weald; Pert 3 (Andredsweald)“ eine traditionelle und dennoch sehr abwechslungsreiche CD im Black Metal Genre zu erschaffen. Doch, hört euch den Silberling am Besten selbst an! Es lohnt sich!!!!

7,8/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"