Reviews

NAPALM CHRIST ” Demo2013”

Die Amerikaner NAPALM CHRIST haben 2013 ihr Debut Demo auf den Markt gebracht. Es wird als Kassette via Goatprayer Recoeds vertrieben.
Hier kann man Doom Metal, gemischt mit etlichen Death Metal Elementen hören. Schleppende Riffs lassen die Lieder tonnenschwer und sehr depressiv klingen. Melodische Einschübe hier und da lassen den Hörer wenigstens für ein kurze Zeit aus dem tiefdunklen Tal der Depressionen und Hoffnungslosigkeit herauskommen, um im nächsten Moment wieder in ein tiefes Loch zu fallen. Durch den Wechsel von Emotionen und verschiedenen Atmosphären erhält das Demo eine gewisse Abwechslung, die ihm gut zu Gesicht steht. Der stark emotionale growlige Gesang tut noch ein übriges, um Melancholie, Verzweiflung und auch Wut musikalisch umzusetzen. Das druckvolle Drumming verstärkt Härte und Kälte. Der Hörer ist hier gefangen in musikalischen Welten voller Gefühle und Ausweglosigkeit. Sehr engagiert und mit viel Herzblut eingespielt, kann ich NAPALM CHRIST nur empfehlen. Hört euch das Demo unbedingt an und urteilt selbst!!!!

8,4/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"