Reviews

MEISTER SCHEISZE “Kot Für Die Welt“

Die deutsche Band MEISTER SCHEISZE ist es nun endlich gelungen ihren ersten Silberling in Eigenproduktion zu veröffentlichen.
Nach einem Intro, dass die Herkunft des Bandnamens auf amüsante, sehr anschauliche Art erzählt, geht es richtig zur Sache. Derbster Death Metal mit viel Grindcore Einflüssen und überwiegend deutschen Texten, schallt aus meinen Boxen. Unterbrochen von sehr ruhigen Einschüben, entsteht eine sehr eigenwillige musikalische Mischung. Wobei die Einschübe eher an Pop Musik der 80-er als an Metal erinnnern (z.B. „Urlaub From Outer Shit“, „Der Mit Dem Kot Tanzt“). Was zunächst ziemlich unmöglich erscheint, entwickelt sich zu einer tollen Symbiose, die eine Vollbedienung für den geneigten Fan ist. Dadurch entstehen eigenständige Lieder, die sich wohltuend von dem sonstigen Metal Einheitsbrei abheben. Die Texte handeln vom Party-Machen, Alltagsdingen wie Kaffee, Sex sowie dem Lieblingsthema Kot. Wie ihr seht, nichts, was in irgendeiner Form ernstzunehmen wäre. Dennoch haben MEISTER SCHEISZE genug Wut, Kraft und Energie, um den Nackenmuskel non-stop rotieren zu lassen. Mit viel Herzblut eingespielt. Laßt euch auf diese abgedrehte musikalisch Reise ein. Es lohnt sich!!!!

9,6/10

Join Us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"