Reviews

LELAHELL ”All Insane…The (Re) Birth Of Abderrahmane”

Eine außergewöhnliche Produktion aus Algerien ist die Band LELAHELL. Das Trio hat im August 2014 ihre erste CD namens „All Insane…The (Re) Birth Of Abderrahmane“ beim Label Horror Pain Gore Death Productions veröffentlicht.
Derbster Death Metal schallt aus meinen Boxen. Druckvoll und hart, lassen sie den Nackenmuskel des Hörers vom ersten Moment an kreisen. Dabei brauchen die Herren keinerlei technische Experimente um zum Ziel zu kommen. Purer Death Metal in einer Wahnsinns-Geschwindigkeit präsentiert, ist hier vielmehr das Thema. Wie ein Orkan fegen LELAHELL durch die Gehörgänge. Bewußt einfach gehaltene Todesblei Riffs werden zusammen mit dem durchsetzungsstarken und sehr schnellen Drumming zu einer tödlichen musikalischen Waffe. Es sind auch langsamere, schleppende Passagen zu hören, die im nächsten Moment aber wieder durch heftiges Gedresche abgelöst werden. Diese verstärken Härte und Aggressivität der Produktion noch und bieten dem Hörer keine wirkliche Pause zum Luftholen. Die kraftvollen, durchstzungsstarken Bass-Linien tun noch ein Übriges, dass man „All Insane…The (Re) Birth Of Abderrahmane“ nicht so schnell vergißt. Die dunklen, ausdrucksstarken Growls, die teilweise in den Grind Bereich gehen, geben noch zusätzlich Kraft und Nachdruck. Sehr engagiert eingespielt, solltet ihr „All Insane…The (Re) Birth Of Abderrahmane“ auf jeden Fall testen!!!!

8,9/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"