Reviews

HJEL ”Gedanken Aus Dem Grab”

HJEL sind aus Deutschland. Erst im Jahre 2013 gegründet hat das Duo Ende letzten Jahre ihre 5-Song EP „Gedanken Aus Dem Grab“ via Senseless Life Records veröffentlicht.
Hier ist Black Metal zu vernehmen. Atmosphärisch gehaltene Lieder, die dennoch dunkel und kalt sind, entstehen. Die langsamen, teilweise schleppenden Einschübe entfalten eine eigenartige, morbide Stimmung, die tieftraurig und emotionsgeladen ist. Depressionen und Dunkelheit, in Noten verpackt. Gefühle von Hoffnungslosigkeit und Trauer, die unüberwindbar scheinen und niemals enden wollen. Ausflüge in Rock Gefilde zeigen Vielseitigkeit und Experimentierfreude von HJEL. Sie bringen jedoch kein Licht oder Hoffnung. Die emotionalen Vocals von Sänger Munn verstärken Einsamkeit und Intensität von „Gedanken Aus Dem Grab“ noch. Die Texte sind allesamt in deutscher Sprache verfasst. Sie handeln vom Tod und runden die tiefschwarze Atmosphäre perfekt ab. Was bleibt ist ein nicht einfach zu konsumierendes Album, was es wirklich wert ist gehört zu werden und definitiv Lust auf mehr macht!!!!

8,6/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"