Reviews

FORGOTTEN “13 Martyrs“

Noisehead Records – 2012 – Türkei

Kürzlich erhielt ich Kenntnis von einer sehr alten türkischen Metal Band, die bereits seit 1995 Musik macht. Die Rede ist von FORGOTTEN. Die Herren haben mit „13 Martyrs“ ihr neustes Werk via Noisehead Records veröffentlicht.

Hier wird melodischer Metal geboten. Traditioneller Heavy Metal trifft auf symphonischen Metal. Dies ergibt, grob gesagt, den Sound von FORGOTTEN. Unterstützt durch Piano Einlagen und Folkloristische Töne ab und an, die den insgesamt acht Songs noch einen extra Kick an Innovation und Frische geben. Der Hörer wird in eine Traumwelt aus Schlachten und Kriege vergangener Zeiten sowie Schamanismus entführt. Der Gesang ist klassischer Metal Stil, der sich sehr gut in das musikalische Gesamtgefüge einpasst. Durch die Verschmelzung der verschiedenen
musikalischen Stile, entsteht eine sehr eigenständige musikalische Mischung. Sie ist äußerst gelungen arrangiert. Das stets im Hintergrund gehaltene Drumming gibt den Songs ein wenig Härte ohne dabei übertrieben zu wirken. Auch die variabel eingesetzten Riffs geben zusätzlich Energie. Dabei bewegt sich die Produktion stets im Mid Tempo Bereich. FORGOTTEN spielen sehr ambitioniert und professionell. Hier merkt man mit jeder Note, dass Profis am Werk sind! „13 Martyrs“ ist eine sehr interessante Scheibe geworden, die ich jedem Metal Fan, der auch mal abseits
der ausgetretenen Metal Pfade wandert, wärmstens ans Herz legen kann!! Let the flame of Metal burn high!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"