Reviews

FATHOMHELL “Non Pietatem Erit“

Eigenproduktion – 2012 – Spanien

Die Spanier FATHOMHELL sind bereits seit 2010 musikalisch aktiv. Sie werden im Februar 2013 ihr Werk „Non Pietatem Erit“ in Eigenproduktion auf den dunklen Markt bringen.

Old School Black Metal ist hier zu hören. Dunkel, roh und von unendlichem Hass geprägte Songs, die den Hörer in tiefschwarze Gefilde führen. Genre-typische Riffs gehen eine eisige Symbiose mit den dunklen Grundgerüsten ein. Dadurch werden Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit nur verstärkt. Heftiges Drumming sowie die dunklen Growls von Sänger und Bassist Necroghoul lassen eine Atmosphäre ohne Hoffnung und Licht entstehen. Necroghoul gibt hier alles und kehrt sein Inneres komplett nach aussen. Dies manifestiert sich an seinen fast schon unmenschlichen Schreien. „Non Pietatem Erit“ ist eine sehr intensive Scheibe geworden, die auch vom Hörer einiges abverlangt. Die bewußt einfach gehaltene Produktion verstäkt den ursprünglichen Charakter der CD. FATHOMHELL haben mit „Non Pietatem Erit“ ein starkes Stück Black Metal erschaffen, dass sicherlich viele Fans finden wird. Ich kann die Scheibe nur empfehlen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"