Reviews

BURNING CROSS “Compilation Splitter“

Die deutsche Band BURNING CROSS gibt es schon seit 2007. Nach einer full-length im Jahre 2013 („End Of Illusion“) ist nun Anfang des Jahres eine 4-Track Compilation namens „Splitter“ veröffentlicht worden.
Die insgesamt vier Lieder sprühen nur so vor Dunkelheit und Misanthropie. Purer Black Metal der alten Schule. Ohne Experimente und andere musikalische Gefilde. Die bewußt einfach gehaltenen Riffs und Bass-Linien vermischen sich mit druckvollem Drumming und sehr emotionalen Growls zu einer tiefdunklen Masse, die es in sich hat. Der Hörer wird in bizarre Welten ohne Licht und Hoffnung gebracht, die emotionaler kaum sein könnten. Es bauen sich Wut, Aggression und unendliche Dunkelheit auf, die eine bedrückende Atmosphäre entstehen läßt. Dabei sind BURNING CROSS keineswegs nur eine Kopie von bekannten Bands. Durch melodische Sprenkel und Riffs entstehen eigenständige Werke, die man so schnell nicht vergißt. Sicherlich erfindet die Band das musikalische Rad hier nicht neu, doch ist „Splitter“ ein guter Beweis dafür, dass Old School Black Metal auch im Jahre 2016 existent ist und keineswegs langweilig klingen muss! Holt euch die Scheibe, es lohnt sich auf alle Fälle!!!!

9,5/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"