Reviews

BOOKAKEE “Whorrific“

BOOKAKEE sind aus Kanada. Sie haben im Dezember 2013 ihre Debut CD namens „Whorrific“ in Eigenproduktion auf den Markt gebracht.
Was kann ich hier erwarten? Das kurze Intro beginnt zunächst recht harmlos. Hier hat der Hörer noch Zeit, sich auf das vorzubereiten, was noch kommen mag. Denn, spätestens mit dem Song „A Night To Dismember“ (zu dem es auch ein Video gibt—http://www.youtube.com/watch?v=SNijyebs7Zc) zeigen die Herren ihr wahres musikalisches Gesicht! Hier wird brutaler Death Metal mit allerlei melodischen Teilen (von Ambient bis Nu Metal wird hier so ziemlich alles verwurstet) wild gemischt. Was sich zunächst als ziemlich unmöglich liest, ist bei näherem Hinhören eine sehr interessante musikalische Mischung. Hier weiß man nie, was im nächsten Moment passiert. Schlagen BOOKAKEE in diesem Moment dem Hörer noch knallharten Death Metal um die Ohren, kann es passieren, dass im nächsten Moment ruhige Töne zu hören sind. Unkalkulierbare kurze Pausen und Stilbrüche machen die CD lebendig und energetisch. Dabei bleiben sie bei stets bei ihrem Todesblei Grundgerüst. Bei der Energie, die die Band versprüht, kann man das Blut förmlich aus den Liedern herausspritzen sehen. Sehr technisch gespielte Riffs und druckvolle Bass-Linien, verschmelzen mit kraftvollem Doubleblast Drumming zu einer musikalischen Einheit. Die sehr markanten Vocals / Growls von Sänger Phil Langelier geben den Songs noch den letzten Kick. Sehr abwechslungsreich, kompakt arrangiert und professionell eingespielt, haben die Jungs hier alles richtig gemacht. Hört euch „Whorrific“ am Besten selbst an. Es lohnt sich!!!!

8,6/10

Caragdur Photography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"