Reviews

BANNED FROM HELL ”Nightmare”

Eigenproduktion – 2012 – Italien

Letztes Jahr haben die Italiener BANNED FROM HELL ihre Debut EP „Nightmare“ in Eigenproduktion veröffentlicht.

Das Intro „Overture“ beginnt seht sphärisch und kommt ganz ohne Gesang aus. Der Hörer wird kurzzeitig in eine Traumwelt entführt, die licht und breit ist. Doch schon beim folgenden Song „Hate“ zeigen BANNED FROM HELL, was sie wirklich musikalisch wollen. Eine bizarre Mischung aus melodischem Death Metal und Thrash Metal is hier zu hören. Der äußerst eigenwillige Gesang macht „Nightmare“ jedoch zu einer sehr außergewöhnlichen Produktion. Dunkle Growls vermischen sich mit keifendem Gesang, der an CRADLE OF FILTH und Konsorten erinnert. Dieses scheinbar ungeordnete musikalische Chaos hört sich jedoch ziemlich gut an. Die sehr extremen, teilweise sehr schrägen Riffs sowie Keyboard Einlagen, die an einen Soundtrack für einen Horrorfilm erinnern, tun noch ein Übriges. Durch den unmotivierten Wechsel von Tempi erhält „Nightmare zusätzlich Innovation und Abwechslung. Sehr experimentell und dennoch hart, sprüht diese EP vor Kreativität förmlich über. BANNED FROM HELL gelingt es hier ein sehr experimentelles Album zu kreieren welches definitiv nach vorne geht. Für Fans von extremen, experimentellem Metal ein Muss!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"