Reviews

APOSTATE ”Time of Terror”

Die Ukrainer APOSTATE haben wieder etwas von sich hören lassen. „Time Of Terror“ heißt ihr neustes Werk. Es wird via Ferrum.com vertrieben.
APOSTATE spielen eine Mischung aus Death Metal und Doom Metal. Dunkel und von unendlicher Traurigkeit geprägte Songs, die den Hörer so schnell nicht mehr loslassen. Die langsamen, schleppenden Riffs verstärken Hoffnungslosigkeit und Schmerzen noch. Ausweglosigkeit und Seelenqual sind hier zum Greifen nah. Eine sehr intensive musikalische Reise beginnt, die die gesamte Spieldauer anhält. Die dunklen Growls von Bohdan Kozub passen sich gut in das Gesamtgefüge ein. Sehr emotional dargeboten, kann man die Qualen und auch die Wut förmlich spüren. Eine äußerst angespannte Atmosphäre entsteht, die keinen technischen Firlefanz braucht, um ihre Wirkung zu entfalten. „Time Of Terror“ braucht kein Highspeed um einen bleibenden Eindruck beim Hörer zu hinterlassen. Und das ist auch gut so! Wer auf Doom Metal der härteren Art steht, kann hier bedenkenlos zugreifen!!!!

9/10

Ad Here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"