THEVETAT ''Disease to Divide'' (27.01.2013)


Dark Descent Records - 2012 - U.S.A.

Die Amerikaner THEVETAT haben letztes Jahr ihr Demo „Disease To Divide“ herausgebracht. Dabei sind sie keine Neulinge mehr. Die Band besteht bereits seit 2004.

Hier kann man richtigen Old School Death Metal hören. Hartes Drumming mit dunklen Death Metal Melodien vereinen sich zu einer kraftvollen, tödlichen musikalischen Masse. Teilweise schleppende Riffs geben der Produktion eine eigenständige Note. Die durch Mark und Bein gehenden tiefdunklen Growls von Sänger Matthew Szabevicz hinterlassen einen bleibenden Eindruck beim Hörer. Die insgesamt drei Songs haben Biss und gehen nach vorne. Die teilweise eigenwilligen Riffs, die im nächsten Moment wieder traditionell sein können, lockern das Ganze auf, ohne dabei an Härte zu verlieren. Die Songs bewegen sich alle im mittleren bis oberen Mid Tempo Bereich. Hier ist also Headbanging von der ersten bis zur letzten Minute angesagt! THEVETAT spielen sehr ambitioniert und engagiert. Für jeden Fan brutaler Death Metal Klänge ala BOLT THROWER und MORBID ANGEL ist „Disease To Divide“ ein absolutes Muss!!!

Verfasser: BattlePig

 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions