HEIMAR ''Eld'' (17.01.2013)


Eigenproduktion - 2012 - U.S.A.

Die Amerikaner HEIMAR haben Anfang des Jahres 2012 ihre erste EP „Eld“ in Eigenregie auf den Markt gebracht.

Töne von unendlicher Trauer und Leid ohne Hoffnung auf Besserung kann man hier vernehmen. Dunkel und sehr emotional kommen die Songs von HEIMAR ganz ohne Gesang und technischem Schnick-Schnack aus. Sehr emotionale Songs, die den Hörer in tiefschwarze mentale Gefilde begleiten. Einfach gehaltene Songstrukturen, die auch ab und an in den Ambient Bereich abdriften, unterstützen und verstärken die ausweglose Situation. „Eld“ ist eine sehr emotionale EP, die unter die Haut geht und einen bleibenden Eindruck beim Hörer hinterläßt. Das Duo HEIMAR hat hier alles richtig gemacht und eine respektable Arbeit im Bereich Black Metal / Depressive Metal abgeliefert. Checkt HEIMAR und urteilt selbst!!!

Verfasser: BattlePig

 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions