SVEDERNA ''Svedjeland'' (24.5.2018)


Die Schweden SVEDERNA sind wahrlich keine Newcomer mehr. Bereits seit 2012 als Band musikalisch aktiv, haben sie im April 2018 ihre bereits zweite CD veröffenlicht. Sie trägt den Namen „Svedjeland“ und wird via Carnal Records vertrieben.Hier kann man den Black Metal der alten Tage frönen. Schwarz wie die Nacht, mit intensiven Momenten, die kalt wie Eis sind und den Hörer in ein Tal der Trauer und des Hasses bringen. Angereichert mit erstaunlich variablen Riffs, die trotzdem genug Intensität mit sich bringen, um kraftvoll und gleichzeitig depressiv sein zu können. Eine sehr intensive, bedrückende Atmosphäre entsteht, die dennoch nicht monoton ist. Die keifenden Growls von Shouter Primathor geben der Produktion noch zusätzlich Nachhaltigkeit und Eigenständigkeit. Eine Achterbahn der Gefühle ohne Hoffnung auf Heilung oder Sonnenschein. Die Texte sind allesamt in schwedischer Sprache verfasst was ich persönlich als weiteren Pluspunkt sehe. Professionell eingespielt, beweißt das Trio, dass Old School Black Metal anno 2018 nicht verstaubt klingen muß!!!!

9/10

Verfasser: Battlepig
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rated 2.5/5 stars (70 votes cast)


 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions