PHOSPHORUS ''Devastation'' (5.3.2017)


Die kanadische Band PHOSPHORUS ist schon seit einem Jahrzehnt als Band unterwegs. Im September 2016 haben sie ihr neustes Werk „Devastation“ in Eigenregie veröffentlicht.
Eine Welle aus dunkler Energie in Form von Noten prasselt auf den Hörer ein. Dabei halten die Jungs nicht starr an einem musikalischen Genre fest. Die Dunkelheit des Black Metals, gepaart mit Death Metal Riffs lassen „Devastation“ zu einem ganz eigenen Gebilde werden. Zusammen mit den kreischenden Vocals entstehen intensive Songs, die Hoffnungslosigkeit widerspiegeln und gleichzeitig Kraft und Wut in sich tragen. Gitarren Solis ab und an lockern das Werk ein wenig auf ohne dabei zu weich zu klingen. Hier hört man die professionellen Musiker in jedem Ton heraus. Es entsteht eine facettenreiche, bedrückende Atmosphäre, die höchst emotional ist. Professionell und sehr fokussiert aufgenommen, kann ich PHOSPHOROUS nur empfehlen!!!!

9,6/10

Verfasser: Battlepig
  • Currently 2.3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rated 2.3/5 stars (171 votes cast)


 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions